MULTINATIONALE GERICHTE: IN UNGARN DAHEIM, IN DER WELT ZUHAUSE!

Sonntag, 9. Dezember 2012

Gebrannte Lebkuchen-Mandeln und Nutella-Mandel-Drink

Ich habe zwar gestern ein Marzipanbrot versprochen, aber vorher wollte ich Euch unbedingt dieses Rezept zeigen. Einige haben schon Rezepte von gebrannten Mandeln gepostet, aber ich finde, sie sind soooo lecker, dass man sie nicht oft genug feiern kann. Ich habe das Rezept auf Lecker.de gefunden. Außerdem möchte ich den ungarischen Lesern diese Köstlichkeit auch näher bringen.





Zutaten:
200 g Mandeln
200 g Zucker
1/8 l Wasser
1 Tl Lebkuchengewürz
außerdem:
2 dl Milch
1 El Nutella
1 Tl Zucker
1 Tl Rum


Zubereitung:
Wasser und Zucker in einer Pfanne aufkochen. Dann die Mandeln hineingeben, mit dem Gewürz vermischen und solange kochen, bis der Zucker trocken wird. Ab und an rühren. Danach weiterrühren, bis der Zucker wieder geschmolzen ist. Das ganze geht sehr schnell und ist kinderleicht. Die heißen Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und abkühlen lassen. Bei offenem Fenster geht es ganz schnell. In die Pfanne 2 dl Milch gießen und einmal kurz erhitzen. In eine Tasse gießen und mit einem Löffel Nutella, Rum und eventuell Zucker verrrühren. So haben wir die Pfanne ohne schrubben sauber und noch ein köstliches Getränk dazu! :-)


Mézeskalácsos égetett mandula és nutellás mandula itóka


Az égetett mandula otthon nem annyira elterjedt, mint itt, pedig iszonyatosan finom!! Èppen ezért akartam ma a megígért marcipánsüti helyett ezt a receptet megmutatni.


Hozzávalók:
200 g héjas mandula
200 g cukor
 1/8 l víz
1 tk mézeskalácsfüszerkeverék
ezenkívül:
2 dl tej
1 ek nutella
1 tk cukor
1 tl Rum

Elkészítés:
A cukrot a vízzel egy serpenyöben felforraljuk. A mandulákat a füszerkeverékkel hozzáadjuk és magas lángon addig fözzük, amíg a cukor teljesen száraz lesz. Néha megkeverjük az egészet. Ha a cukor száraz, akkor közepes lángon tovább fözzük amíg megint folyékony lesz. Egy sütöpapírral kiterített tepsire borítjuk és hagyjuk megszáradni. Nyitott ablaknál nagyon gyorsan megy! Az esetleg összeragadt mandulákat két villával még melegen szét lehet húzni. A serpenyöbe beleöntjük a tejet és egyszer felforraljuk, hogy a leragadt cukor teljesen felolvadjon. Csészébe öntjük, a nutellát, rumot és esetleg még egy kevés cukrot is elkeverünk benne. Ìgy nagyobb munka nelkül tiszta lesz a serpenyö és még egy fincsi itókát is kapunk! :-)

Kommentare:

  1. Ein wunderbares Rezept. Ich werde es am Wochenende ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. ich bin wirklich dankbar für dieses Rezept. Habe mich doch tatsächlcih immer gefragt, wie die gebrannten Mandeln hergestellt werden! ist ja wirklich kinderleicht : )

    Falls du noch ein paar weiter Rezeptideen benötigst bis Weihnachten, findest du bestimmt hier ein paar tolle Anregungen:

    https://www.facebook.com/smart.deutschland/app_173335422810258?ref=ts

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt. Leider wissen nur wenige, wie einfach selbstgebrannte Mandeln zu machen sind.

    Ich werde mir die Seite auf jeden Fall anschauen, danke schön für den Tipp! :-)

    AntwortenLöschen