MULTINATIONALE GERICHTE: IN UNGARN DAHEIM, IN DER WELT ZUHAUSE!

Sonntag, 9. März 2014

Ricotta-Schnecken mit Kakao-Marzipanfüllung

Eigentlich sollte hier jetzt ein Rezept mit Quark stehen, wie ich es vorgestern versprochen habe. Nach einer kurzen Planänderung gibt es aber diese süßen Schnecken, mit einer herrlich klebrigen Kakaofüllung! Klingt doch auch toll, oder nicht!? Und weil diese Schnecken ohne Hefe sind, muss man auch nicht ewig warten, einfach den Teig kneten, Füllung daraufstreichen, und ab in den Ofen damit! Fertig, so einfach ist es! :-)
Frisch sind sie unwiderstehlich, aber selbst am nächsten Tag schmecken sie noch sehr saftig!
Das Originalrezept habe ich von meiner ungarischen Bloggerkollegin.   




Zutaten:
für den Teig:
250 g Ricotta
ca. 350 g Mehl
0,5 dl Milch
5 El Öl
100 g Puderzucker
Prise Salz
1/2 Pck. Backpulver
für die Füllung:
2 El Aprikosenmarmelade
200 g Marzipan
4 El Kakao
2 El Zucker
außerdem:
etwas Milch+Butter+Vanillezucker zum bestreichen


Zubereitung:
Aus den obigen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Mit der Marmelade bestreichen, Kakao mit Zucker vermischen, und auf den Teig verteilen. Darauf folgen die Marzipanstückchen. So eng wie es eben geht aufrollen, und mit einem scharfem Messer in 2 cm dicke Schnecken schneiden. Eine ofenfeste Form ausbuttern, die Schnecken eng nebeneinander tun, und im vorgeheiztem Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Abschließend heiße Milch mit Vanillezucker und Butter vermischen, und die fertigen Schnecken damit bestreichen. So bleiben sie richtig schön saftig!! :-)  



Marcipános-kakaós csigák - Norvégiából

Norvégiából, mert az eredeti recept Trollanyutól származik. Nagyon gyorsan elkészül, és nem csak azon melegében, hanem még másnap is ugyanolyan finomak ezek a ragacsos, kakaóval töltött finomságok! Az eredeti receptet itt találhatjátok, nem írom le még egyszer. Egyetlen eltérés volt, hogy én a sütés végén a csigákat forró, vaníliás cukros tejjel lekentem, így szép puhák, szaftosak és még másnap is ragacsosak maradtak. Szép vasárnapot kívánok mindenkinek! :-)

Kommentare:

  1. Oohh das hört sich suuuper lecker an! Ich liebe Marzipan und Ricotta sowieso! <3 Danke für das schöne Rezept!! LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir das Rezept gefällt! Vielleicht kannst Du es i.wann ausprobieren, geht wirklich sehr schnell. Schönen Sonntag noch! LG, Krisz :-)

      Löschen
  2. Pont írni akartam, hogy milyen klassz ez a recept, most látom csak, hogy tőlem van:) Már el is feledkeztem róla, de jövő héten én is újra sütöm, és le fogom önteni forró tejjel, hogy puhák legyenek. Nagyon örülök, hogy megsütötted, ja és imádom a képeidet:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elöször is én köszönöm a szupi receptet!! :-) Annyi finomságot készítettél az utóbbi idöben, hogy egy év szabadság kellene mindent kipróbálni...! Remélem tejjel leöntve neked is jobban bejön. Szép vasárnapot, Krisz :-)

      Löschen