MULTINATIONALE GERICHTE: IN UNGARN DAHEIM, IN DER WELT ZUHAUSE!

Samstag, 28. Mai 2011

Geschmolzene Ziegenkäsetaler auf mariniertem Spargel-Erdbeersalat

Dieses Rezept ist ein Beweis dafür, dass Trennkost auch lecker sein kann. Süße Beeren mit karamellisierten Spargel und geschmolzenem hauchdünnen Ziegenkäse zwischen Paprika-Hähnchenfilets! 









Zutaten:
Für die Vinaigrette:
1 El Balsamico Bianco
1 El Erdbeeressig
4 El Wallnussöl
1 Tl Honig 
1El Zitronensaft
Salz, Pfeffer

250g weiße Spargel
1 El Zucker
 125 g Erdbeeren 
Ziegenkäse 
Hähnchenfilets



Zubereitung:
Als erstes die Vinaigrette zubereiten. Balsamico, Essig, Wallnussöl, Honig und Zitronensaft miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Spargel schälen und in schräge Stücke schneiden. In ganz wenig Wasser ca. 5-8 Minuten bissfest garen. Rausnehmen und abtrocknen lassen. Den Kochsud für später aufheben. In einer Pfanne den Zucker schmelzen lassen und wenn es zu karamellisieren beginnt, die Spargelstücke reintun. Nur ein paar Minuten darin schwenken, bis die Spargelstangen schön bedeckt sind, dann in die Vinaigrette geben. 
Vom Spargelsud je nach Bedarf 2-4 El in die Pfanne gießen, und auch zu der Salatsoße geben. Spargel ein paar Stunden marinieren. 
Kurz vor dem servieren Erdbeeren in schräge Stücke schneiden und zu den Spargeln geben. Während sie in der Marinade ziehen, den Ziegenkäse so groß schneiden, dass er auf den Hähnchenaufschnitt paßt. Zwischen zwei Stück Hähnchen ein Stückchen Käse tun, mit wenig Honig beträufeln, und die Fleischstücke von außen mit Paprikaulver würzen. Einen Eßlöffel Ghee erhitzen und kurz darin anbraten, bis der Käse schmilzt. Jetzt aber ganz schnell auftischen und es sich schmecken lassen!! :-)  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen